Digitaler Gesundheitspreis 2018 an GET.ON Institut verliehen

20.03.2018

Foto: Novartis 

 

Das Universität Spin off GET.ON Institut www.geton-institut.de, mitbegründet von PROTECT Leiter PD Dr. David Daniel Ebert, hat für sein Konzept, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten, ausschließlich evidenz-basierte Internet und mobil-basierte Gesundheitstrainings in die Prävention und Versorgung psychischer Erkrankungen zu implementieren, den mit 25.000€ dotierten  „Digitalen Gesundheitspreis 2018“ von Novartis/Hexal erhalten.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Neue Studie zeigt begrenzte Effekte wenn psychische Erkrankungen nur mit Smartphone A...

Special Issue publiziert: WHO World Mental Health International College Student initi...

Online-Burn-out-Prävention für Landwirte: Bayerischer Rundfunk im Gespräch mit Ingrid...

1/10
Please reload

e-health, Ehealth, Telematik, gesundheitswesen, gesundheitssystem deutschland, psychotherapie, depression, prävention, gesundheitsförderung, psychische krankheit, ehealth policy, health care, deprexis, novego, geton, act therapie, barmer gek, arya, psychologie online, burnout, gesund, zpp, bmg, bundesministerium für gesundheit, depression, krankheit, internet, psychotherapie, digital health, online-therapie, stress, störung, internet intervention

PROJEKTE

A-Z

NEWS

Impressum

Notfallnummern

Datenschutzrichtlinie

© ProtectLab 2018

All rights reserved.

PARTNER